Sibirische Föderale Universität Krasnojarsk - Allgemeine Informationen

Die Sibirische Föderale Universität wurde am 28. November 2006 durch die Vereinigung vier großer Krasnojarsker Hochschulen (Krasnojarsker Staatliche Technologische Universität, Krasnojarsker Staatliche Architektur- und Bauakademie, Krasnojarsker Staatliche Universität, Krasnojarsker Staatliche Akademie für Buntmetalle und Gold) gebildet. Die Universität bildet hoch qualifizierte Spezialisten aus, die an beliebigen Orten Russlands und auch im hohen Norden eingesetzt werden.

Heutzutage besteht die Sibirische Föderale Universität aus 20 Instituten, an denen 32 000 Studenten studieren und mehr als 3 000 Hochschullehrer (die meisten sind Doktoren und habilitierte Doktoren) tätig sind. Das Kuratorium der Universität unter Leitung des Präsidenten der Russischen Föderation Dmitrij Medwedew wird von prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft gebildet.

Jedes Jahr nimmt die Sibirische Föderale Universität an wichtigen russischen und internationalen Grundlageforschungsprojekten und an wissenschaftlich-methodischen Forschungsprojekten teil. Die erfolgreiche Forschungstätigkeit von Lehrern und Studenten hat die Universität im Jahr 2009 mit Zuschüssen von mehr als einer halben Milliarde Rubel versorgt.

Seit der Gründung der Sibirischen Föderalen Universität hat sich die Zahl der Publikationen von wissenschaftlichen Artikeln unserer Forscher und Forscherinnen in internationalen Fachzeitschriften dreimal erhöht. Die Zahl der erhaltenen Zuschüsse ist 6-mal höher angestiegen.

Вы можете отметить интересные фрагменты текста, которые будут доступны по уникальной ссылке в адресной строке браузера.